Bodegas Callia

Die Bodegas Callia gehört zur Salentein-Gruppe. Das Weingut liegt in der Region San Juan, am Fuß des Pie de Palo Mountain direkt an den Anden.
Callia umfasst insgesamt 240 Hektar Wein­berge mit zumeist sandigen Böden. Durchschnittlich liegen die Weinberge auf einer Höhe von 630 Metern.
San Juan ist vor allem bekannt für seine vorzüglichen Shiraz-Weine. Diese Rebsorte braucht die Wärme und kommt so zur vollen Reife. Die Kellerei selbst wurde vor einigen Jahren neu gebaut und ist äußerst modern eingerichtet.
Die Linie Osaado (bedeutet so viel wie »Macho«) ist die Basislinie der Kellerei. Sie steht ganz oben in der Beliebtheitsskala der Weinwelt-Kunden. Winemaker José Morales folgt hier dem Konzept des »easy drinking«, mit viel Struktur und Frucht.