Sachsen

Das Weinbaugebiet Sachsen erstreckt sich über 45 km Länge umfasst rund 400 ha Rebfläche. 
Seit ca. 800 Jahren wird in Sachsen auf recht kalkarmen Böden Wein angebaut. Der Riesling ist hier die zweitwichtigste Rebsorte.
Die Weine sind zumeist trocken, sehr fruchtig im Säurespiel und ausgesprochen charaktervoll.

Weitere Kategorien