Argiano

Das Weingut Argiano erstreckt sich über circa 100 Hektar Land, in einer landwirtschaftlichen Idylle, wo sich Rebgärten mit Olivenhainen und Wiesen abwechseln, und die eingebettet sind in wucherndem mediterranem Unterholz. Der Monte Amiata, im Südwesten gelegen, gibt natürlichen Schutz vor den Auswirkungen von außergewöhnlichen klimatischen Ereignissen, wie Wolkenbruch und Hagelschlag.

Die mäßige Höhe und die daraus folgende Ventilation ermöglichen die optimalen Einflüsse der trockenen Winde aus der Maremma. Das milde Mikroklima, mit einer hohen Anzahl an unbewölkten Tagen während der ganzen vegetativen Phase, ist ideal für eine gesunde und komplette Reifung der Trauben. mehr...