Principe de Viana

Der hohe Qualitätsstandard der 1983 gegründeten Kellerei Príncipe de Viana ist nicht zuletzt auf die Investitionen zurückzuführen, die 1998 starteten und durch die Fertigstellung einer neuen Kellerei in Murchante ihren vorläufigen Höhepunkt fanden.
Die moderne Kellertechnik, der regelmäßige Kauf neuer Barriques im Austausch gegen gebrauchte Fässer und der behutsame Einsatz derselben durch das mehrköpfige Weinmacher-Team gehören zur Qualitätsphilosophie der Kellerei. Bis zu 15.000 Eichenfässer können heute in den wohltemperierten Kellern lagern.
Das Rebgut stammt von 400 ha eigenen Weinbergen, die zur Lage Finca Albret gehören. Angepflanzt wurden dort vorrangig Rebstöcke mit Garnacha Tinta , Tempranillo , Cabernet Sauvignon , Merlot ,
Viura und Chardonnay . Eleganz und Ausdrucksstärke, gepaart mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis, zeichnen heute die vollmundigen Weine aus, die sich jetzt in neuer, frischer Ausstattung präsentieren.