Pares Balta

Pares Balta besitzt im Penedes 5 verschiedene Weinbergslage auf unterschiedlichen Böden und die Rebanlagen liegen teilweise auf einer Höhe von bis zu 800 m über N.N. Die Trauben werden Parzelle für Parzelle gelesen und vinifiziert. Somit spiegelt sich in der Weinbergen nicht nur die Kunst im Keller wieder sondern auch das Terroir und die einzelnen Mikroklimas. Man arbeitet in den Weinbergen nach streng Biologischen Richtlinien. Es gibt auf Pares Balta eigene Bienenstöcke zur Befruchtung der Pflanzen und zur besonders schonenden Bodenbearbeitung hält man auch eigenen Schafe, die man regelmäßig durch die Weinberge treibt. Die Gährung der großen Weine findet in offenen Fässern aus französischer Eiche statt, man nimmt aber keine klassischen Barriques, sondern größere Fässer, da die Weine nicht von Holzaromen geprägt sein sollen.