Das Languedoc ist Frankreichs ältester "Weinberg".
Bereits im 4. Jahrhundert haben die Römer hier an der Mittelmeerküste zwischen Rhônetal, Massif Central und den Pyrenäen ihre Weinstöcke angebaut. Heute umfasst das gesamte Anbaugebiet nahezu 300.000 ha Rebfläche (doppelt soviel wie die Gesamtrebfläche Australiens!).
Fasziniert von diesem großartigen Weinbaupotenzial investierte der bereits im Chablis höchst erfolgreiche Winzer Michel Laroche vor über zehn Jahren in sein eigenes Weingut im Süden Frankreichs. 1995 kaufte er Mas La Chevalière bei Béziers. mehr...
Das Languedoc ist Frankreichs ältester "Weinberg". Bereits im 4. Jahrhundert haben die Römer hier an der Mittelmeerküste zwischen Rhônetal, Massif Central und den Pyrenäen ihre Weinstöcke... mehr erfahren »
Fenster schließen
Das Languedoc ist Frankreichs ältester "Weinberg".
Bereits im 4. Jahrhundert haben die Römer hier an der Mittelmeerküste zwischen Rhônetal, Massif Central und den Pyrenäen ihre Weinstöcke angebaut. Heute umfasst das gesamte Anbaugebiet nahezu 300.000 ha Rebfläche (doppelt soviel wie die Gesamtrebfläche Australiens!).
Fasziniert von diesem großartigen Weinbaupotenzial investierte der bereits im Chablis höchst erfolgreiche Winzer Michel Laroche vor über zehn Jahren in sein eigenes Weingut im Süden Frankreichs. 1995 kaufte er Mas La Chevalière bei Béziers. mehr...
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen