Stift Göttweig

Stift Göttweig

Seit dem 11. Jahrhundert betreibt das Stift Göttweig Weinbau im Kremstal. Über Jahrhunderte galt für das 1083 gegründete Kloster der Grundsatz „Ora et Labora et Lege“ (bete, arbeite und lese). Wein wurde früh zur Grundlage der wirtschaftlichen Existenz der Mönche, die Entwicklung des Weinbaus für die Region wurde durch sie entscheidend geprägt. Die Stiftsanlage wurde, nachdem das Kloster durch einen Brand im Jahre 1718 zerstört worden war im Stile des Barock wieder errichtet und gehört heute zum Welterbe der UNESCO. Noch heute werden die Weine nach traditionellen Methoden gekeltert und bewahren dadurch den authentischen Ausdruck ihrer Herkunft. Elegante Ausgewogenheit macht die trockenen Weine zu idealen Speisenbegleitern.
Warme, gut durchlüftete Lößböden ermöglichen eine frühe Ernte bei voller physiologischer Reife unter Bewahrung des spritzig-leichten typischen Veltliner Charakters.

Stift Göttweig Seit dem 11. Jahrhundert betreibt das Stift Göttweig Weinbau im Kremstal. Über Jahrhunderte galt für das 1083 gegründete Kloster der Grundsatz „Ora et Labora et Lege“... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stift Göttweig

Stift Göttweig

Seit dem 11. Jahrhundert betreibt das Stift Göttweig Weinbau im Kremstal. Über Jahrhunderte galt für das 1083 gegründete Kloster der Grundsatz „Ora et Labora et Lege“ (bete, arbeite und lese). Wein wurde früh zur Grundlage der wirtschaftlichen Existenz der Mönche, die Entwicklung des Weinbaus für die Region wurde durch sie entscheidend geprägt. Die Stiftsanlage wurde, nachdem das Kloster durch einen Brand im Jahre 1718 zerstört worden war im Stile des Barock wieder errichtet und gehört heute zum Welterbe der UNESCO. Noch heute werden die Weine nach traditionellen Methoden gekeltert und bewahren dadurch den authentischen Ausdruck ihrer Herkunft. Elegante Ausgewogenheit macht die trockenen Weine zu idealen Speisenbegleitern.
Warme, gut durchlüftete Lößböden ermöglichen eine frühe Ernte bei voller physiologischer Reife unter Bewahrung des spritzig-leichten typischen Veltliner Charakters.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen