Wenn man das Cognac besucht, fallen einem besonders die schier endlosen Rebzeilen auf, die am Horizont zu einer Harmonie von Grün und Blau verschmelzen.
Eine wenig befahrene Landstraße führt in das kleine Städtchen Saint- Jean-d’Angély, in dessen Zentrum sich das Cognac-Haus Chabasse, ein Herrensitz aus dem 17. Jahrhundert befindet.
Hier setzt der heutige Leiter des Hauses, René-Luc Chabasse das Werk seiner Vorfahren fort. Er wollte das Außergewöhnliche seiner Cognacs mit einer ausgefallenen Präsentation besonders zum Ausdruck bringen.
Der begeisterte Kunstliebhaber kreierte eine bogenförmige Flasche, die Schönheit und Ästhetik vereint, die heutige Flasche des Chabasse XO.
Wenn man das Cognac besucht, fallen einem besonders die schier endlosen Rebzeilen auf, die am Horizont zu einer Harmonie von Grün und Blau verschmelzen. Eine wenig befahrene Landstraße führt in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wenn man das Cognac besucht, fallen einem besonders die schier endlosen Rebzeilen auf, die am Horizont zu einer Harmonie von Grün und Blau verschmelzen.
Eine wenig befahrene Landstraße führt in das kleine Städtchen Saint- Jean-d’Angély, in dessen Zentrum sich das Cognac-Haus Chabasse, ein Herrensitz aus dem 17. Jahrhundert befindet.
Hier setzt der heutige Leiter des Hauses, René-Luc Chabasse das Werk seiner Vorfahren fort. Er wollte das Außergewöhnliche seiner Cognacs mit einer ausgefallenen Präsentation besonders zum Ausdruck bringen.
Der begeisterte Kunstliebhaber kreierte eine bogenförmige Flasche, die Schönheit und Ästhetik vereint, die heutige Flasche des Chabasse XO.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen