Die Vielfalt der Weine, die Danie de Wet aus der Rebsorte Chardonnay erzeugt, ist einfach beeindruckend. Mit jedem Typ beweist der Chardonnay- Zauberer sein einmaliges Gespür für diese Rebsorte. Er wählt die Trauben entsprechend dem Ausbau-Verfahren parzellengenau aus.
Der „Bon Vallon“ wird ausschließlich im Edelstahltank und auf den eigenen Hefen – „sur lie“ – ausgebaut. Beim „Lesca“, den Danie seiner Frau gewidmet hat, erfolgt die Gärung in französischer Eiche und auch der kurze, zweimonatige „sur lie“-Ausbau im Holzfass.
Und beim Bateleur, der nach einem afrikanischen Adler benannt ist und nur aus dem besten Rebgut herausragender Jahrgänge erzeugt wird, folgt der Gärung in 300-l- Eichenfässern eine mehr monatige Reifezeit im Barrique. Gemein ist den Chardonnay Interpretationen des Danie de Wet nur eines: sie sind immer Weltspitze!
Die Vielfalt der Weine, die Danie de Wet aus der Rebsorte Chardonnay erzeugt, ist einfach beeindruckend. Mit jedem Typ beweist der Chardonnay- Zauberer sein einmaliges Gespür für diese Rebsorte.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Vielfalt der Weine, die Danie de Wet aus der Rebsorte Chardonnay erzeugt, ist einfach beeindruckend. Mit jedem Typ beweist der Chardonnay- Zauberer sein einmaliges Gespür für diese Rebsorte. Er wählt die Trauben entsprechend dem Ausbau-Verfahren parzellengenau aus.
Der „Bon Vallon“ wird ausschließlich im Edelstahltank und auf den eigenen Hefen – „sur lie“ – ausgebaut. Beim „Lesca“, den Danie seiner Frau gewidmet hat, erfolgt die Gärung in französischer Eiche und auch der kurze, zweimonatige „sur lie“-Ausbau im Holzfass.
Und beim Bateleur, der nach einem afrikanischen Adler benannt ist und nur aus dem besten Rebgut herausragender Jahrgänge erzeugt wird, folgt der Gärung in 300-l- Eichenfässern eine mehr monatige Reifezeit im Barrique. Gemein ist den Chardonnay Interpretationen des Danie de Wet nur eines: sie sind immer Weltspitze!
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen