Die Weinfarm Vergelegen (Ferngelegen) wurde 1700 durch Adriann van der Stell gegründet.
Er war der Sohn von Simon van der Stell, dem ersten Gouverneur von Kapstadt, welcher Stellenbosch bzw. Simonsberg seinen Namen verlieh. Seit Mitte der ‘80er Jahre zeichnet ein Investor aus dem Minengeschäft, für die unter Kulturschutz stehende Farm verantwortlich und ließ sie zu ihrer einstigen Pracht aufblühen.
So bietet sich dem Besucher Vergelegens ein atemberaubendes Bild von 300-jährigen Camphor Bäumen, einem wunderschönen Rosen- und Kräutergarten sowie als Museen eingerichteter Herrenhäuser.
Ein modernes Tasting-Center sowie zwei Restaurants verwöhnen mit den vielfach ausgezeichneten Weinen.
Die Weinfarm Vergelegen (Ferngelegen) wurde 1700 durch Adriann van der Stell gegründet. Er war der Sohn von Simon van der Stell, dem ersten Gouverneur von Kapstadt, welcher Stellenbosch bzw.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Weinfarm Vergelegen (Ferngelegen) wurde 1700 durch Adriann van der Stell gegründet.
Er war der Sohn von Simon van der Stell, dem ersten Gouverneur von Kapstadt, welcher Stellenbosch bzw. Simonsberg seinen Namen verlieh. Seit Mitte der ‘80er Jahre zeichnet ein Investor aus dem Minengeschäft, für die unter Kulturschutz stehende Farm verantwortlich und ließ sie zu ihrer einstigen Pracht aufblühen.
So bietet sich dem Besucher Vergelegens ein atemberaubendes Bild von 300-jährigen Camphor Bäumen, einem wunderschönen Rosen- und Kräutergarten sowie als Museen eingerichteter Herrenhäuser.
Ein modernes Tasting-Center sowie zwei Restaurants verwöhnen mit den vielfach ausgezeichneten Weinen.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen