Nachhaltige Anbaumethoden bestimmen die Arbeit der Kellerei Fetzer seit mehr als einem Vierteljahrhundert. 
Für Fetzer ist Nachhaltigkeit schlicht die Voraussetzung für Qualität: der Weine und des Lebens. mehr...

1958 kaufen Barney und Kathleen Fetzer eine rund 290 ha große Ranch im Redwood Valley, Mendocino für sich und ihre elf Kinder. Gemeinsam renovieren und restaurieren sie das Anwesen, auf dem bereits ein paar Reben gepflanzt sind. 1968 bringen sie ihren ersten selbst erzeugten Rotwein auf den Markt und erwerben nun nach und nach Rebland hinzu, das sie nach umweltbewussten Weinbaumethoden bewirtschaften.

Seit 1986 ist Fetzer führend in der nachhaltigen Weinbereitung. 1988 stellte man als erstes Weingut in Kalifornien auf ökologischen Weinbau um. Heute arbeitet die grüne Kellerei zu 100 % mit erneuerbaren Energien, mit Wind- und Solaranlagen, gezieltem Wassermanagement. Nahezu alle genutzten Materialien werden recycelt und z.B. durch die Verringerung des Flaschengewichts der CO2-Ausstoß reduziert.
Damit nachfolgende Generationen nicht nur die köstlichen Weine, sondern auch die gesunde Umwelt genießen können, in der sie entstehen.

Nachhaltige Anbaumethoden bestimmen die Arbeit der Kellerei Fetzer seit mehr als einem Vierteljahrhundert.  Für Fetzer ist Nachhaltigkeit schlicht die Voraussetzung für Qualität: der Weine... mehr erfahren »
Fenster schließen

Nachhaltige Anbaumethoden bestimmen die Arbeit der Kellerei Fetzer seit mehr als einem Vierteljahrhundert. 
Für Fetzer ist Nachhaltigkeit schlicht die Voraussetzung für Qualität: der Weine und des Lebens. mehr...

1958 kaufen Barney und Kathleen Fetzer eine rund 290 ha große Ranch im Redwood Valley, Mendocino für sich und ihre elf Kinder. Gemeinsam renovieren und restaurieren sie das Anwesen, auf dem bereits ein paar Reben gepflanzt sind. 1968 bringen sie ihren ersten selbst erzeugten Rotwein auf den Markt und erwerben nun nach und nach Rebland hinzu, das sie nach umweltbewussten Weinbaumethoden bewirtschaften.

Seit 1986 ist Fetzer führend in der nachhaltigen Weinbereitung. 1988 stellte man als erstes Weingut in Kalifornien auf ökologischen Weinbau um. Heute arbeitet die grüne Kellerei zu 100 % mit erneuerbaren Energien, mit Wind- und Solaranlagen, gezieltem Wassermanagement. Nahezu alle genutzten Materialien werden recycelt und z.B. durch die Verringerung des Flaschengewichts der CO2-Ausstoß reduziert.
Damit nachfolgende Generationen nicht nur die köstlichen Weine, sondern auch die gesunde Umwelt genießen können, in der sie entstehen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen