Die Rebsorte Perrum, auch bekannt als Pherom, ist eine autochthone weiße Traube, die hauptsächlich in der Region Ribatejo in Portugal angebaut wird. Obwohl sie eine lange Geschichte hat, ist Perrum heute relativ selten anzutreffen und wird oft für den lokalen Konsum verwendet, anstatt für den kommerziellen Weinbau.

Die Perrum-Trauben sind mittelgroß und haben eine gelbliche Farbe. Sie sind bekannt für ihren hohen Säuregehalt und ihre frische, lebendige Struktur. Die Weine, die aus Perrum hergestellt werden, sind in der Regel trocken und lebhaft, mit einem fruchtigen Aromaprofil, das Zitrusfrüchte, grüne Äpfel und manchmal florale Noten umfasst.

Perrum wird oft in Verschnitten mit anderen Rebsorten wie Fernão Pires und Arinto verwendet, um den Weinen Komplexität und Fülle zu verleihen. Sie kann aber auch als sortenreiner Wein vinifiziert werden, der dann die reinen, frischen Aromen der Rebsorte zur Geltung bringt.

Obwohl Perrum nicht so weit verbreitet ist wie einige der bekannteren Rebsorten Portugals, bleibt sie dennoch ein wichtiger Bestandteil der lokalen Weintradition und trägt zur Vielfalt und Komplexität der Weine aus der Region Ribatejo bei. Ihre knackige Säure und ihre fruchtigen Aromen machen sie zu einer interessanten Wahl für Weinliebhaber, die nach neuen Entdeckungen in der Welt der portugiesischen Weine suchen.

Die Rebsorte Perrum, auch bekannt als Pherom, ist eine autochthone weiße Traube, die hauptsächlich in der Region Ribatejo in Portugal angebaut wird. Obwohl sie eine lange Geschichte hat,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Rebsorte Perrum, auch bekannt als Pherom, ist eine autochthone weiße Traube, die hauptsächlich in der Region Ribatejo in Portugal angebaut wird. Obwohl sie eine lange Geschichte hat, ist Perrum heute relativ selten anzutreffen und wird oft für den lokalen Konsum verwendet, anstatt für den kommerziellen Weinbau.

Die Perrum-Trauben sind mittelgroß und haben eine gelbliche Farbe. Sie sind bekannt für ihren hohen Säuregehalt und ihre frische, lebendige Struktur. Die Weine, die aus Perrum hergestellt werden, sind in der Regel trocken und lebhaft, mit einem fruchtigen Aromaprofil, das Zitrusfrüchte, grüne Äpfel und manchmal florale Noten umfasst.

Perrum wird oft in Verschnitten mit anderen Rebsorten wie Fernão Pires und Arinto verwendet, um den Weinen Komplexität und Fülle zu verleihen. Sie kann aber auch als sortenreiner Wein vinifiziert werden, der dann die reinen, frischen Aromen der Rebsorte zur Geltung bringt.

Obwohl Perrum nicht so weit verbreitet ist wie einige der bekannteren Rebsorten Portugals, bleibt sie dennoch ein wichtiger Bestandteil der lokalen Weintradition und trägt zur Vielfalt und Komplexität der Weine aus der Region Ribatejo bei. Ihre knackige Säure und ihre fruchtigen Aromen machen sie zu einer interessanten Wahl für Weinliebhaber, die nach neuen Entdeckungen in der Welt der portugiesischen Weine suchen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Quinta do Paral Vinhas Velhas Branco Quinta do Paral Vinhas Velhas Branco
Eleganter Weisswein mit frischen tropischen Fruchtnoten. Besonders für die Herkunft Vidigueira ist die starke Mineralität. Der Vinhas Velhas ist dennoch cremig und beeindruckend in der Fülle der Aromen und seiner Komplexität.
Inhalt 0.75 Liter (38,32 € * / 1 Liter)
28,74 € * 29,99 € *
6 Flaschen 172,44 € * 179,94 € *
Esporão Monte Velho Branco Vinho Regional Alentejo Esporão Monte Velho Branco Vinho Regional Alentejo
in der Nase sehr fruchtig mit Noten von Zitrusfrüchten und Pfirsich. Am Gaumen sehr intensiv, elegant mit einer harmonischen Säure. Ein Wein für jede Gelegenheit.
Inhalt 0.75 Liter (10,65 € * / 1 Liter)
7,99 € *
6 Flaschen 47,94 € *
Zuletzt angesehen