Cesanese ist eine rote Rebsorte, die hauptsächlich in der italienischen Region Latium, insbesondere in der Gegend um Rom, angebaut wird. Diese autochthone Rebsorte hat eine lange Geschichte in der Region und spielt eine wichtige Rolle in der Produktion von Weinen mit starkem Charakter und lokalem Bezug.

Die Cesanese-Rebe produziert mittelgroße Trauben mit dicken Schalen. Sie ist gut an die kalkhaltigen Böden und das mediterrane Klima der Region angepasst. Die Rebsorte reift spät und bevorzugt warme, sonnige Lagen, um ihre volle Reife zu erreichen.

Weine aus Cesanese zeichnen sich durch ihre tiefrote Farbe und ein intensives Aromaprofil aus. Typische Aromen umfassen dunkle Beerenfrüchte wie Schwarzkirsche, Brombeere und Pflaume, begleitet von würzigen Noten von schwarzen Pfeffer, Nelken und manchmal auch balsamischen Anklängen. Am Gaumen sind die Weine mittel- bis vollmundig, mit kräftigen Tanninen und einer lebendigen Säure, die für Frische sorgt.

Cesanese wird oft sortenrein ausgebaut, um die einzigartigen Eigenschaften dieser Rebsorte hervorzuheben, kann aber auch in Verschnitten verwendet werden, insbesondere mit anderen lokalen Sorten wie Montepulciano und Sangiovese. Diese Weine passen gut zu traditionellen italienischen Gerichten wie Pasta, Pizza, gegrilltem Fleisch und gereiftem Käse.

Durch ihre Authentizität und ihren starken regionalen Bezug hat sich Cesanese einen festen Platz unter den geschätzten roten Rebsorten Italiens erobert. Sie bietet Weinliebhabern ein unverwechselbares Geschmackserlebnis, das die reiche Tradition und Vielfalt des italienischen Weinbaus widerspiegelt.

Cesanese ist eine rote Rebsorte, die hauptsächlich in der italienischen Region Latium, insbesondere in der Gegend um Rom, angebaut wird. Diese autochthone Rebsorte hat eine lange... mehr erfahren »
Fenster schließen

Cesanese ist eine rote Rebsorte, die hauptsächlich in der italienischen Region Latium, insbesondere in der Gegend um Rom, angebaut wird. Diese autochthone Rebsorte hat eine lange Geschichte in der Region und spielt eine wichtige Rolle in der Produktion von Weinen mit starkem Charakter und lokalem Bezug.

Die Cesanese-Rebe produziert mittelgroße Trauben mit dicken Schalen. Sie ist gut an die kalkhaltigen Böden und das mediterrane Klima der Region angepasst. Die Rebsorte reift spät und bevorzugt warme, sonnige Lagen, um ihre volle Reife zu erreichen.

Weine aus Cesanese zeichnen sich durch ihre tiefrote Farbe und ein intensives Aromaprofil aus. Typische Aromen umfassen dunkle Beerenfrüchte wie Schwarzkirsche, Brombeere und Pflaume, begleitet von würzigen Noten von schwarzen Pfeffer, Nelken und manchmal auch balsamischen Anklängen. Am Gaumen sind die Weine mittel- bis vollmundig, mit kräftigen Tanninen und einer lebendigen Säure, die für Frische sorgt.

Cesanese wird oft sortenrein ausgebaut, um die einzigartigen Eigenschaften dieser Rebsorte hervorzuheben, kann aber auch in Verschnitten verwendet werden, insbesondere mit anderen lokalen Sorten wie Montepulciano und Sangiovese. Diese Weine passen gut zu traditionellen italienischen Gerichten wie Pasta, Pizza, gegrilltem Fleisch und gereiftem Käse.

Durch ihre Authentizität und ihren starken regionalen Bezug hat sich Cesanese einen festen Platz unter den geschätzten roten Rebsorten Italiens erobert. Sie bietet Weinliebhabern ein unverwechselbares Geschmackserlebnis, das die reiche Tradition und Vielfalt des italienischen Weinbaus widerspiegelt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Federici Roma Rosso Federici Roma Rosso
In der Nase harmonieren Aromen von roten Früchten mit einer dezenten Gewürznote. Am Gaumen warm und rund mit perfekt eingebundenen Tanninen.
Inhalt 0.75 Liter (14,57 € * / 1 Liter)
10,93 € *
6 Flaschen 65,58 € *
Zuletzt angesehen