Elbling ist eine weiße Rebsorte, die vor allem in Deutschland, Luxemburg und Teilen von Frankreich angebaut wird. Sie ist eine der ältesten Rebsorten Deutschlands und hat eine lange Geschichte, die bis ins römische Reich zurückreicht.

Die Elbling-Rebe ist anpassungsfähig an verschiedene klimatische Bedingungen und Böden, obwohl sie bevorzugt in kühleren Regionen angebaut wird. Die Trauben reifen früh und ergeben Weine mit einem niedrigen bis mittleren Alkoholgehalt und einer knackigen Säure.

Elbling-Weine zeichnen sich durch ihre helle, klare Farbe und ein frisches, lebendiges Aromaprofil aus. Typische Aromen sind Zitrusfrüchte wie Zitrone und grüner Apfel, begleitet von mineralischen Noten, die oft an Feuerstein erinnern. Am Gaumen sind die Weine leicht bis mittelkräftig, mit einer erfrischenden Säure und einem lebhaften, spritzigen Charakter.

Elbling wird oft trocken ausgebaut und als frischer, leichter Wein genossen. Er eignet sich gut als Aperitif und passt auch gut zu leichten Speisen wie Salaten, Meeresfrüchten und Geflügel. In einigen Fällen wird Elbling auch zur Herstellung von Schaumweinen verwendet.

Obwohl Elbling nicht so weit verbreitet ist wie einige andere Rebsorten, hat sie eine treue Anhängerschaft unter Weinliebhabern, die ihren erfrischenden Charakter und ihre Vielseitigkeit schätzen. Sie bietet eine interessante Alternative zu anderen weißen Rebsorten und spiegelt die reiche Weinbautradition Mitteleuropas wider.

Elbling ist eine weiße Rebsorte, die vor allem in Deutschland, Luxemburg und Teilen von Frankreich angebaut wird. Sie ist eine der ältesten Rebsorten Deutschlands und hat eine lange... mehr erfahren »
Fenster schließen

Elbling ist eine weiße Rebsorte, die vor allem in Deutschland, Luxemburg und Teilen von Frankreich angebaut wird. Sie ist eine der ältesten Rebsorten Deutschlands und hat eine lange Geschichte, die bis ins römische Reich zurückreicht.

Die Elbling-Rebe ist anpassungsfähig an verschiedene klimatische Bedingungen und Böden, obwohl sie bevorzugt in kühleren Regionen angebaut wird. Die Trauben reifen früh und ergeben Weine mit einem niedrigen bis mittleren Alkoholgehalt und einer knackigen Säure.

Elbling-Weine zeichnen sich durch ihre helle, klare Farbe und ein frisches, lebendiges Aromaprofil aus. Typische Aromen sind Zitrusfrüchte wie Zitrone und grüner Apfel, begleitet von mineralischen Noten, die oft an Feuerstein erinnern. Am Gaumen sind die Weine leicht bis mittelkräftig, mit einer erfrischenden Säure und einem lebhaften, spritzigen Charakter.

Elbling wird oft trocken ausgebaut und als frischer, leichter Wein genossen. Er eignet sich gut als Aperitif und passt auch gut zu leichten Speisen wie Salaten, Meeresfrüchten und Geflügel. In einigen Fällen wird Elbling auch zur Herstellung von Schaumweinen verwendet.

Obwohl Elbling nicht so weit verbreitet ist wie einige andere Rebsorten, hat sie eine treue Anhängerschaft unter Weinliebhabern, die ihren erfrischenden Charakter und ihre Vielseitigkeit schätzen. Sie bietet eine interessante Alternative zu anderen weißen Rebsorten und spiegelt die reiche Weinbautradition Mitteleuropas wider.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Axel Pauly Trinkfluss Axel Pauly Trinkfluss
Das Cuvée besteht aus Weißburgunder, Elbling, Riesling. In einem strahlenden Zitronengelb im Glas. Der Name ist Programm: m it fruchtigen Aromen, einer frischen Säure und einer schönen Mineralität. Diese Kombination schmeckt einfach...
Inhalt 0.75 Liter (10,92 € * / 1 Liter)
ab 8,19 € *
6 Flaschen 49,14 € *
Zuletzt angesehen